TPSH Group

Kunststoffverarbeitende Industrie

Kunststoffverarbeitende Betriebe befinden sich in einem Marktumfeld, das durch einen besonderen Qualitäts-, Preis- und Innovationsdruck geprägt ist. Aus risikotechnischer Sicht kann – oder besser gesagt muss – die Branche nahezu als „High Risk“-Branche eingestuft werden. Begründet ist dies vor allem durch die erhöhte Brandgefahr bei den entsprechenden Betrieben. Daher formulieren nahezu alle Versicherer verschärfte Anforderungen an den Brandschutz und schränken den Versicherungsschutz mitunter sogar ein. Generell ist eine sehr restriktive Zeichnungspolitik seitens der Anbieter zu beobachten. Eine permanente Marktbeobachtung bezüglich der Positionierung der gängigen Anbieter sowie die Identifikation neu auf den Markt kommender Versicherer ist hier oftmals unerlässlich um einen optimalen und lückenlosen Versicherungsschutz zu gewähren. Selbstverständlich bestehen aber auch weitere, anders gelagerte Risiken bei den Unternehmen. Auch diese müssen im Rahmen eines umfassenden Konzeptes berücksichtigt werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Auflagen der Versicherer und vertreten Ihre Interessen zum Beispiel bei Brandschutzbesichtigungen oder im konkreten Schadensfall. Darüber hinaus haben wir stets Ihre komplette Risikosituation im Blick und beraten Sie ausführlich.

Haben Sie Fragen?

Gerne sind wir für Sie da.